Eine Frage des Geschlechts?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eine Frage des Geschlechts?


      VoHiYo Zusammen,

      ich arbeite aktuell an einem Spielekonzept.
      Derweil sitze ich an Charaktermodellen.

      Ich möchte euch einmal das Charaktermodell von Sam zeigen und euch fragen, ob diese Figur weiblich, oder männlich ist und warum ihr so denkt.
      Auch Verbesserungsvorschläge sind gerne willkommen.

      In dieser Zeichnung hat Sam kein Gesicht, da man sich sehr schnell auf das Gesicht stützt, wenn es um das Geschlecht geht.
      Das klingt vielleicht komisch, aber das tun wir ganz automatisch... unbewusst.


      If you change the way you see the world, you can change the world you see.

      # DankeMitsu

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Shazabi ()

    • Ich denke die Person ist ein Junge mit einer relativ runden/weiblichen Gesichtsform. Fest mache ich das an der Statur/an dem festen Stand und an dem weiten Pullover der Figur.

      Außerdem finde ich es sehr fragwürdig von dir, Shazabi, die diversen Personen nicht einmal in Erwägung zu ziehen! Was ein Sexist. (Ironie)
    • Das ist ehrlich gesagt wirklich schwer zu sagen. Da im Kleidugsstil sehr viel experimentiert wird kann ich das nicht entscheiden was da zu welchem Geschlecht passt. Jeder trägt das was ihm/ihr am besten gefällz und worin sich dieser am wohlsten fühlt.

      Vom Körperbau her würde ich aber wagen zu sagen das Sam hier weiblich ist. Wie bereits erwähnt erwähne ich da die Statur ebenso die mich zu dieser Entscheidung bewegten. Mehr kann ich dazu leider auch nicht sagen :/
      "+ Naughty Naughty Naughty we like to party. I know you hate it 'cause i flirt with everybody ~"
    • Sam ist eindeutig ein Apache Attack Helicopter
      Kappa

      Die breite Hüfte deutet auf eine Frau hin.
      Die Haltung eher auf einen Mann obwohl es auch sehr viele sich maskulin verhaltende Frauen gibt.
      Der Rollkragen macht es mir schwer zu sagen ob das überhaupt ein Mensch ist...
      Und was für eine Genderfluide Frisur.
      Aber Respekt an das Charaktermodell, sieht echt gut aus.
      When the sun goes out in Mockery and the moon goes down in Hatred, then Fenrir will awaken from his sleep.
    • Die Statur sieht für mich eher weiblich aus. Breite Hüfte, Beine, die nach unten hin schmaler werden. Auch der locker sitzende Pulli kommt mir irgendwie weiblich vor. Eine Frau mit sehr wenig Selbstbewusstsein, die sich hinter locker-sitzender Kleidung versteckt ;)

      Vielleicht werde ich auch vom Namen beeinflusst, da ich zwei weibliche Personen mit diesem Namen kenne. Hört man einen Namen den man kennt, macht man sich oft direkt ein Bild dazu. Eventuell den Namen weglassen, oder etwas ausgefallenes, was niemand verbindet. Z.b. Cato oder Nova. Sowas in der Art
      For in dreams we enter a world that's entirely our own.
      - Albus Dumbledore
    • Also Meine Meinung Zu den Thema:
      Ich Selber zeichne gerne Personen Und der Fehler bei deiner Person ist sehr Offensichtlich, es handelt sich da nicht um ein Klassischen Fehler wo ein Strich falsch gezeichnet Wurde aber Man Sollte Sich auf Die Körper Struktur Konzentrieren, Man Sieht das Kopf bis Torso Ganz Normal Und Jugendlich / Männlich Wirkt, Vergleicht man es aber In Gegensatz mit Den Beinen Sieht man das es Weiblich ist! Der Grund dabei Ist,
      Männer werden in der Kunst Wie ein Würfel Gezeichnet Und Oft Stämmig also Muskolös, eine Frau Ist ein Konstrukt aus Dreiecken, Sprich Kopf-Torso Ist Ein Dreieck, Torso-Bein Ist ebenfalls Ein Torso,
      Es Ist Jetzt Nicht Ein "Fehler" Wie Ich sagte aber Aufgrund seinen Namen Klingt er Eher Männlich und Denke er war auch Männlich Gerichtet ^^
      MFG
      Cyber_Melone :D
      Kleines Beispiel: pinterest.de/pin/605804587345401256/
      Der Link Ist Sicher ^^
      Ich Bewirke Nicht Viel aber wenn Ich was bewirke, dann ist es Groß! :thumbup: