Die Zukunft von Minecraft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • achja das gute alte Spam-klick System :P
      Aber mal ehrlich das aktuelle System mag vielleicht ein paar macken haben, aber
      ist es nicht besser als 500mal in der Minute mit einem sagen wir 15 Kilogramm Schweren Schwert
      zuschlagen zu können, vor allem ohne Pause. Selbst die Ritter hatten Probleme wenn ein Kampf etwas
      länger dauert als erwartet. Aber es gibt ja am neuen System auch gewisse Vorteile, wenn das neue Zwei-Hand System berücksichtigt wird.
      So erlaubt es uns neue Taktiken zu testen/nutzen was einigen schwerfällt, aber Hey damals hatten Menschen noch behauptet
      es würde nur wenige Computer auf der Welt geben, heut verbinde ich meinen Kühlschrank mit dem Internet um zu sehen was drin ist :D :D .

      Aber jedem das seine, ich bevorzuge das neue System zum Beispiel wegen der Möglichkeiten, anstelle mich vor ein Mob zu stellen und zu klicken
      sprinte ich auf ein Mob zu und gib ihm einen Hieb mit dem Schwert, weiche etwas zur Seite und greife nach Cooldown erneut an.

      Ein Tipp ist die Umgebung auszunutzen wie zum Beispiel Bäume als Deckungspunkt im Kampf mit Skeletten oder auch Flüsse welche Mobs verlangsamen.
      Dies ist auch Universel anwendbar.

      Zum eigentlichen Thema des Threads: aktuell wird aus meiner Sicht viel zu viel Content ins Spiel gebracht, häufig ohne dabei Dinge aus vorversionen zu berücksichtigen.
      So wird das Spiel teils Überladen und auch die Updates mit kritischen Veränderungen am Gameplay finden so häufig statt, dass entsprechende
      Modentwickler Probleme haben ihre Mods weiterzuentwickeln um sie an die aktellen Änderungen anzupassen.
      Man sollte heute mal einen Gang runterfahren, Minecraft ist eines der meist verkauften Spiele, alle paar Wochen eine neue Funktion
      einzubauen wird da nicht mehr viel ändern, aber wie beim Kampfsystem könnten Änderungen auch Spieler vergraulen.

      Ich bin gespannt was noch folgen wird, die 1.13 wird ja auch sehr viel am aktuellen Gameplay auf dem Server ändern
      unter anderen die sich eher negativ auf die Performance auswirkenden Blasensäulen welche mit Seelensand und Magmablöcken Unterwasser erzeugt werden können.
      Für die Baumeister unter uns gibts nun mehr Möglichkeiten mit Holz Gebäude zu bauen oder ihre Häuser mit Aquarien voller Korallen zu schmücken.
      Packeis ist nun herstellbar was sich auf den Markt auswirken kann und unter großen Fichten werden Gras/Erdblöcke zu Podsol.
      Also dies sind nur ein paar der Features die sich groß auf die Aktuelle Serverlage auswirken werden, neben den neuen Farmmöglichkeiten Unterwasser.

      Der Beitrag ist auch mal wieder länger geworden als erwartet, aber ich hoffe mal ich konnte den Spielern mal bezüglich des
      Kampfsystems als auch den vielen anderen Gameplay Änderungen Aufklärung verschaffen :) .

      ~Blaugly
    • Wow Das Nenne Ich mal ein Nicen Text! Also ja Ich stimme dir zu @Blaugly :D
      Das Neue Kampf System Ist echt Besser!
      Ich Selbst Mache Und Manage Vieles Mit RolePlay Und Dieses Kampf System bringt einfach ein Neues und Besseres Fealing!
      Ich Bewirke Nicht Viel aber wenn Ich was bewirke, dann ist es Groß! :thumbup:
    • Blaugly schrieb:


      unter anderen die sich eher negativ auf die Performance auswirkenden Blasensäulen welche mit Seelensand und Magmablöcken Unterwasser erzeugt werden können.
      Die Blasensäulen verursachen keine Performanceprobleme. Sie triggern ja nur, wenn Items oder Spieler sich in ihnen befinden und führen dann die jeweilige Option aus. Bis dahin sind sie wie Luftblöcke, einfach nur da.
      Hab sie selbst schon ausgiebig auf meinem Localhost getestet.
    • oh dann haben sie da nochmal was verändert, ich hatte starke Performance Probleme in der 1.13 (ohne .1).
      habs noch nicht in der 1.13.1 getestet, aber dann haben sie wohl die Partikelgenerierung etwas
      runtergeschraubt, schön zu wissen.
      Vorher hatte das vorhanden sein von dem Effekt schon für fps Einbrüche gesorgt, aber nun scheint es
      behoben Daumen hoch Mojang/Microsoft. :thumbup:
      Hab teils gedacht dies würde das größte Problem mit der neuen Version werden aber da hab ich mich wohl geirrt.
    • Da hast du schon recht. Weiß nicht, wie es in der 1.13 direkt war, aber die letzten Snapshots waren mit der Unterwasserwelt an sich noch extrem.. "bescheiden" und die 1.13 dann hatte auch viele Fehler.
      FPS sind auch immer so eine Sache.. Kann man natürlich nicht ausschließen, dass du da Probleme bekommen kannst, aber die sind in der Regel dann Clientseitig.
      Da gabs aber noch einige mehr "FPS-Killer"

      (Den Dank würde ich zu 80% eher Spigot usw. geben..) :D
    • Cyber_Melone schrieb:

      Echt? Dürfte Ich fragen was so Besonders an der 1.8.9 Ist? :D Ich fande diese Version am langeweiligsten!
      Simpel, altes Kampfsystem und kein Schnick Schnack.
      Ich mag das klassische MInecraft, und nicht diese neuen Versionen.

      Geschmackssache halt..
      Man kann seinen Traum immer erreichen, indem man dafür kämpft! ;)
      #DankeMitsu
      Schwerin <3


      (K)eine Homepage